Land in Sicht?

Piraten und politisch Interessierte trafen sich gestern Abend im Haller zum Kennenlernen und Gedankenaustausch. Neben dem aktuellen Landtagswahlkampf, den klassischen Piratenthemen wie Urheberrecht (nein, wir möchten es immer noch nicht abschaffen) und dem Abbau der üblichen Vorurteile, kamen wir schnell auf lokale Themen.

1. Piratenstammtisch in Monschau Altstadt

Der Artikel in den Eifeler Nachrichten zog auch Ur-Monschauer an, worauf schnell eine heiße Diskussion zur Breitbandverfügbarkeit in den Stadtteilen Monschaus entbrannte. Logisch wissen wir, dass die 16+ Entertain in der Kirchstraße leider eine Ausnahme sind.

Nach der Landtagswahl werden wir einen Arbeitskreis aka AK Digital gründen und prüfen, was wir konkret tun können, um das Thema zumindest hier zu beschleunigen. Richtfunk, LTE oder Glasfaser, Möglichkeiten gibt es genug. Weitere interessante Themen für den AK sind sicher die Medienkompetenz auch in den Bevölkerungsgruppen zu stärken, die traditionell nicht mit Computern umgehen können.

Günstig verfügbare Android-PADs erschließen neue Benutzergruppen für das Internet. Lapidar ausgedrückt: Unsere Omas im Altersheim können nun einfach mit Ihren Enkeln skypen, mit einem Social Media Account schnell die neusten Urlaubsbilder der Kinder sehen oder einfach ein Forum finden, in dem sie mit gleich gesinnten ihre Interessen austauschen. Und sollten sie es noch nicht können, müssen wir es ihnen bei bringen.

Foto vom Monschauer Piraten-Stammtisch ohne Malte Auch Transparenz und Bürgerbeteiligung sind in Monschau – sagen wir mal – ausbaufähig. Kommunalrecht und Haushalte sind sicher auch ein Punkt, in den wir uns einarbeiten müssen, aber wofür haben wir denn Betriebswirte an Bord.

Unterstützung bekommen wir auch vom AK Kommunal in Aachen wo wir seit zwei Jahren schon ein Ratsmitglied haben.

Foto von Piraten und InteressiertenZum Schluss haben wir noch eine schlagkräftige Truppe gebildet, die für die LTW Infostände plant und durchführt, sowie die weitere Plakatierung übernimmt. Die ersten Plakate hängen ja schon.

Die Koordination des benötigten Materials erfolgt mit der AG Wahlen der Städteregion in Aachen, wo rr sowieso schon Mitglied ist.

Foto vom 1. Piratenstammtisch in Monschau

Der nächste Stammtisch findet am Donnerstag nach der Wahl statt. Bis Simmerath einen eigenen Stammtisch hat (und gerne auch darüber hinaus), freuen wir uns selbstverständlich auch über jeden Simmerather, der uns verstärken möchte.

In der Zwischenzeit machen wir Wahlkampf und klären die Frage ob wir zur Wahlparty nach Düsseldorf oder Aachen fahren oder hier ein Public Viewing organisieren? Nach vier Stunden trennten sich dann unsere Wege vorerst. Wir waren uns einig, nicht nur einen netten Abend, sondern auch genug Themen für die nächste Kommunalwahl zu haben.

Am Samstag findet dann unsere Infostand-Premiere in Imgenbroich auf dem Gelände von Victor statt. Vielen Dank an Herrn Victor für die Genehmigung.

Entscheidet selbst: Ist Land in Sicht? Ich denke, ja, auch in Monschau ist Land in Sicht.

Fotos: Markus Kreisel (cc) mon-schau.de. Die Bilder zeigen Piraten und politisch Interessierte im Restaurant „Zum Haller“.

This entry was posted in Politik and tagged , , , , , , , , , , .

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*