Foto-Grafiker? Was’n dat?

Foto-Grafiker

Dem ein oder anderen meiner fb-Freunde dürfte nicht entgangen sein, dass wir – Markus und ich – im Rahmen unserer monks37 als Foto-Grafiker auftreten. Nur, was soll das überhaupt sein?
Team-Arbeit…
…oder der Grafiker
Markus, dem langjährigen Blogleser unter euch, auch als Autor von Warum ausgerechnet Monschau bekannt, ist nicht nur mein langjähriger Freund und Partner. Er ist definitiv das grafische Talent von uns.
Immer schon. Lange vor meiner Zeit. Und wenn ihr mal lang genug bei uns am Küchentisch sitzt, kommt garantiert die Geschichte seiner Schülerzeitung und wie er die gesätzt (schreibt man das jetzt so?) hat. 😉
Aber das ist so, muss ich neidlos anerkennen. Ich dagegen kann zwar erkennen ob irgendwo ein Pixel falsch ist, aber wehe ich sitze vor einem DTP-, Grafik- oder Bildbearbeitungsprogramm und soll etwas produzieren. Sagen wir mal so, es geht, irgendwie, aber es dauert. Ich habe vor Jahren entschieden es zu lassen. Schon aus Rücksicht auf Markus, der dann jedes Mal Lachkoliken bekommt.
Fotos hingegen…
Es dürfte nur wenige Menschen in Monschau geben, die mich die letzten Jahre noch nie mit einer Kamera in der Hand gesehen haben. Ich habe auf Karneval, Kermes, Happy Halloween und unzähligen Konzerten Fotos geschossen. Ihr wißt schon, die kleine dicke Frau, die immer vor der Bühne ‚rum wackelt und auch mal wie ein Käfer auf den Rücken fällt. Das bin ich. 😉
Letztes Jahr kam dann das Filmen für MON TV dazu. Auch das macht mir unheimlich viel Spaß.
Dat Auge…
Ich weiß nicht genau wann, aber irgendwann hat es dann in mir Klick gemacht. Der Blick oder das Auge hat sich gefühlt verbessert, jedenfalls habe ich irgendwann genug Selbstvertrauen gesammelt, unsere Werke nicht nur für uns auf Leinwand zu bannen. Sprich, ich habe drei Motive produziert, auf fb gestellt und geguckt was passiert.
Irre schön
Und siehe da. Ich musste feststellen. Ihr mögt unsere Bilder nicht nur, ein paar von Euch möchten sogar ihre Wände damit verschönern. Oder einem Lieben schenken.
Wir freuen uns wie Bolle. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie das motiviert. Vielen lieben Dank für jedes Like, Teilen, eure Kommentare und Empfehlungen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich sagen, dass ich noch nie so viel positives Feedback von Euch bekommen habe, wie für unsere Bilder The Nightfly und High Noon. Es ist großartig.
Für uns gibt es nichts schöneres als mit euch unsere Liebe zu unserer Wahlheimat zu teilen. Und unsere Foto-Grafiken sind nur ein weiteres Mittel. Und es wird nicht das letzte bleiben. Soviel darf ich schon mal verraten.

This entry was posted in Warum ausgerechnet Monschau, Was mache ich hier... and tagged , , , , , , , .

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*